Grundschule am Blauen See - Ganztagsschule in Angebotsform
Grundschule am Blauen See - Ganztagsschule in Angebotsform 

 Grundschule am Blauen See Vettelschoß belegte den zweiten Platz

 

 

Am Mittwoch, dem 13.06.2012 war es mal wieder soweit: Das Kreissportfest der Grundschulen des Kreisgebietes Neuwied in Straßenhaus. Die Grundschule aus Vettelschoß nahm daran mit einer Auswahl von 16 Schülerinnen und Schülern in Begleitung ihrer Lehrerin Silvia Karbach, sowie den FSJlerinnen Justine Rode und Julia Willscheid teil.

Pünktlich um 9 Uhr konnten die Wettkämpfe beginnen. Gute zwei Stunden dauerte es, bis alle Disziplinen (Medizinballweitstoßen, Heulerwurf, Hindernislauf, Sprint, Sackhüpfen und der Ausdauerlauf) durchlaufen waren. Als endlich alle fertig waren hieß es erst einmal Geduld üben, denn die Wettkampfleiter mussten nun alle Ergebnisse vergleichen und auswerten. Aufgrund der wirklich guten Leistungen der Kinder konnte man schon erahnen, dass es auch in diesem Schuljahr wieder weit nach vorne gehen muss. Im vergangenen Jahr erreichte man immerhin den 3. Platz.

Mit großem Jubel wurde dann vernommen, dass es die Grundschule am Blauen See geschafft hat, den 2. Platz zu erreichen. Freudestrahlend und stolz auf den Erfolg wurde die Siegerurkunde sowie die Preise entgegen genommen.

 

 

Waldquiztage fordern Grundschüler heraus

Die Grundschulen aus dem Kreis Neuwied waren vom Forstamt Dierdorf eingeladen, an den Waldquiztagen teilzunehmen. Dabei messen sich Grundschulklassen aus dem gesamten Kreis Neuwied im Waldquiz.

Die Klasse 3a der Grundschule am Blauen See in Vettelschoß nahm in diesem Jahr mit ihrer Lehrerin Silvia Karbach daran teil. Trotz des Dauerregens ging es am 19. Juni 2012 gut gelaunt zum Treffpunkt in den Bruchhausener Wald und man begann fröhlich, den rund zwei Kilometer langen Parcours mit neun Stationen zu bewältigen. Jede Station war mit einem Forstmitarbeiter besetzt, der die Prüfung der dritten Schulklassen vornahm. Hierbei galt es, neben Wissen auch Geschicklichkeit und Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen.
Besonders Spaß machte der Klasse 3a die Station, an der es ein Wettsägen gab. Vier Gruppen mussten in drei Minuten möglichst viele Holzscheiben von einem Fichtenstamm absägen. Ausgerüstet mit Handschuhen und Säge sägten zwei Schüler, während andere den Sägebock und das Holz festhielten. Weitere Stationen waren u.a. der Waldbaum-Staffellauf, das Zapfenwerfen, Waldgeräusche erkennen, Waldtiere erkennen und Aufgaben des Försters benennen. Zurück am Ausgangspunkt, gab es zur Stärkung erst einmal leckere Würstchen und diverse Erfrischungsgetränke. Andrea Bauer vom Forstamt Dierdorf wertete in der Zwischenzeit die mitgebrachten Laufzettel der neun Stationen aus. Als alle Klassen endlich zurück waren, stieg langsam die Spannung. Als der dritte Platz verkündet wurde, konnten auch endlich die Vettelschosser Kinder jubeln. Die Klasse 3a hat es geschafft, den 3. Platz zu sichern. Bei der Siegerehrung durften die Klassensprecher Pia Eva Schmitz und Marlon Borens stellvertretend für die ganze Klasse einen Scheck für ihre Klassenkasse, gesponsert von der Sparkasse Neuwied, sowie für jedes Kind einen Buntstift aus Naturholz entgegennehmen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule am Blauen See, 53560 Vettelschoß